Unser Betrieb

Unser Betrieb stellt sich vor

Seit 1992 züchten wir auf unserem, in 1000 m Seehöhe gelegenen BIOHOF Hochlandrinder.

Unsere Herde umfasst im Schnitt 15 bis 20 Tiere.

Wir bewirtschaften einen Betrieb mit 13 ha Grünland. Die ca. 6 ha große Weidefläche ist in mehrere Koppeln unterteilt. Dadurch ist ein gezieltes Herdenmanagement gut durchführbar.
Das alte Stallgebäude dient im Sommer als Unterstand und im Winter zur Futteraufnahmestelle.
Auch der Stall kann unterteilt werden um die Tiere voneinander getrennt zu halten.

Die Elterntiere unserer Zuchtrinder wurden von Dr. Schimpf 1991 aus Kanada importiert. Sie entstammen bekannten Zuchtlinien wie:

GRAYMALKIN
HI-ARROW
SEEPING SPRINGS
STONECROFT

Dr. Schimpf hat damals die Knausserwald Zuchtlinie gegründet. Mit genügend Weitblick und hervorragenden Fachkentnissen, hat er wertvolle Tiere gezüchtet, welche der Grundstein unserer Herde sind.
Ein herzliches Dankeschön an Dr. Schimpf.